Nächste Seite: Beobachtung von SNe Ia Aufwärts: Supernovae Ia als Standardkerzen Vorherige Seite: Kurzer Abriß über Supernovae   Inhalt

Supernovae Typ Ia - Entstehungsmodell

Klassisches Bild von SN Ia:

Die große Einheitlichkeit von SNe Ia-Maximalhelligkeit und Lichtkurve weist darauf hin, daß Asugangsparameter immer ähnlich und/oder daß das optische SN-Ereignis nicht empfindlich von den Ausgangsparametern abhängt, man bekommt ein $ \sigma_M \leq
0,2$. Daher: SN Ia sind gute Standardkerzen.

Voraussetzung ist aber eine genaue Klassifizierung, eine genaue Beobachtung der scheinbaren Maximalhelligkeit (Abhängigkeit der Maximalhelligkeit von dem Abfall der Lichtkurve gibt Hinweis auf leichte Parameterabhängigkeit) und eine sorgfältige Korrektur der interstellaren Absorption.



FAQ Homepage