Next: Beispiele Up: Definitionen Previous: Trägheitsmoment

Trägheitstensor

Der TT erhält den Buchstaben $\Theta $.Um die Berechnung von TM bzgl. beliebiger Achsen in endlicher Zeit durchführbar zu machen, ist es sinnvoll,auf den TT zurückzugreifen,der wie folgt definiert ist :

 \begin{displaymath}
\Theta=\int_{K}dV \, \rho(x,y,z) \,
\left( \begin{array}{cc...
...^2+z^2 & -yz \\
-xz & -yz & x^2+y^2 \\
\end{array} \right)
\end{displaymath} (2)

Für die Herleitung dieses Tensors und Fragen zur Begrifflichkeit verweise ich auf das Skript von Prof. Soff1.



FAQ Homepage